1952

Beginn als Rohbauunternehmen

Maurermeister Karl Schleinschock, der Vater des heutigen Geschäftsführers Karl-Heinz Schleinschock, machte sich 1952 gemeinsam mit Hermann Demming selbstständig. Mit ihrem kleinen Bauunternehmen führten sie in Bocholt im Westmünsterland Neu- und Umbaumaßnahmen für private und öffentliche Bauherren aus.

1976

Erweiterung des Leistungsangebotes

Die ersten schlüsselfertigen Reihenhäuser werden seit 1976 in Bocholt und Rhede errichtet.

 

1978

Die zweite Generation in der Firmenleitung

Nach Beendigung seines Bauingenieur-Studiums an der TH Aachen und der TU Berlin tritt Dipl.-Ing. Karl-Heinz Schleinschock in die Bauunternehmung als geschäftsführender Gesellschafter ein. Gleichzeitig verlässt Hermann Demming die Firma in den wohlverdienten Ruhestand.

1983

Die Objekte wachsen

Das erste Mehrfamilienwohnhaus mit acht Wohnungen und einer Anwaltskanzlei wird nach nur sechs Monaten Bauzeit schlüsselfertig an die Bauherrengemeinschaft übergeben.

1983

Dienstleistung als Ingenieurbüro

Karl-Heinz Schleinschock übernimmt erste Aufträge im Rahmen des Ingenieurbüros mit dem Schwerpunkt Kostenkalkulation und Bauproduktionsmanagement als Dienstleistung für Bauträger und Generalunternehmer.

1993

Nach über 40 Jahren Ende der Rohbautätigkeit

Im Alter von über 70 Jahren scheidet Karl Schleinschock aus der Bauunternehmung aus, diese wird danach geschlossen.

1993

Die Erfahrungen werden weitergegeben

Dipl.-Ing. Karl-Heinz Schleinschock berät neben seiner Tätigkeit im Ingenieurbüro bundesweit Bauunternehmungen, Architekten und Bauträger im Auftrag des KOPF-Management-Zentrums zum Bauproduktionsmanagement.

1994

Gründung Schleinschock GmbH Ingenieurbüro für Bauwesen.

Der Bauherr erhält alle für einen reibungslosen Projektablauf wichtigen Leistungen aus einer Hand:

Entwurfs- und Genehmigungsplanung, Kostenkalkulation, Ausschreibung, Bauleitung, Termin-, Qualitäts- und Kostenkontrolle für Neubau und Sanierung. Immer getreu nach der Devise: "Der Bauherr soll auch nach dem Einzug in sein neu gebautes Heim noch ruhig schlafen können."

Siehe auch www.schleinschock.de

Kein Ding ohne Ing.